Ranke

Ranke

Weinreben können und sollten in unseren Gärten angebaut werden, weil Trauben nicht nur lecker sind, aber auch eine wertvolle Frucht in Bezug auf Ernährung und Heilung. Die Frucht der Rebe, Welches ist die Beere, enthält Säuren, meistens schuldig, Stickstoffverbindungen, Pentozany, Ballaststoff (Es ist arm an Vitaminen). Von den einfachen Zuckern kommen Glukose und Fruktose im Fleisch am häufigsten vor, aus Disacchariden und Saccharose. Trauben enthalten auch viel Pektin (weniger als Äpfel), die bei der Behandlung und Vorbeugung von Magen-Darm-Erkrankungen von großer Bedeutung sind.

Europäische Weinrebe (Vitis vinifera) Dank jahrhundertelanger Zuchtkreuze und Selektionen gab sie viele Sorten, die sich im Geschmack unterscheiden, die Größe und Farbe der Beeren und die Zeit der Reifung. Frühe Sorten begnügen sich mit weniger Wärme. Für diese Sorten, mit einer kurzen Vegetationsperiode, Die Hitze und der Sonnenschein der drei Monate unseres Sommers sind genug: Juni, Juli und August. Infolge der Aufgabe des Weinbaus im Land werden derzeit Sorten unbekannter Herkunft in Gärten angebaut – Europäer und Hybriden, die in kühleren Jahren scheitern, die Frucht sauer und unangenehm machen. Dies entmutigt die Kultivierung dieses Strauchs. Inzwischen im Südwesten des Landes, in ausgewählten Regionen mit günstigen mikroklimatischen Bedingungen, Weinreben können von Menschen, die die Anforderungen dieser Pflanze kennen und in der Lage sind, diese Sträucher richtig zu verwalten und zu pflegen, auch in größerem Maßstab angebaut werden. Im ganzen Land kann der Strauch jedoch an den Wänden von Gebäuden angebaut werden, z.B.. Pavillons, Wohnhaus, und Zäune, Wände usw..

Es gibt zwei Sorten bei der Auswahl der Sorten für Kleingärten und Hausgärten: Perła Czabańska und Aurora und zwei für wärmere Regionen: Knuspriges Rosa und Schatz von Pannonien.

Perła Czabańska ist eine Sorte ungarischen Ursprungs. Der Busch wächst nicht sehr stark. Stängel mit mittellangen Internodien. Breite Blätter, leicht markiert 3 klapach, fast nackt von unten, Kanten ungleichmäßig, unverblümt gezahnt. Es blüht ziemlich früh, Blütenstände aushalten, die der Kälte standhalten. Die Früchte reifen sehr früh, manchmal schon Mitte August. Mittelgroße Trauben, kurz, an der Basis leicht verzweigt, o ziemlich kompakt angeordnete mittelgroße Beeren, grün-gelbe Farbe. Die Beeren sind kugelförmig, spröde, zart, lecker, aromatisch. Während der Reifung werden die Trauben von Wespen befallen, Daher wird empfohlen, sie kurz vor der Reifung abzudecken, z.B.. Papiertüten. Durchschnittliche Fruchtbarkeit. Benötigt einen schwächeren Schnitt, die sogenannte. lange.

Aurora ist eine französische Sorte, erhalten aus der Kreuzung der europäischen Sorte mit dem amerikanischen. Es gibt keine wesentlichen Klima- und Bodenanforderungen. Es ist resistent gegen Pilzkrankheiten. Der Busch wächst ziemlich stark. Es produziert zahlreiche Triebe, gebogen, mit ziemlich langen und dicken Internodien. Große Blätter, 3-Klappe, grob gezahnt, oben hellgrün, Moos darunter. Ein fruchtbarer Strauch, mäßig frostbeständig. Die Trauben sind ziemlich groß, schwarz. Mittelgroße Beeren, kugelförmig, grünlich, mit einer weißen Beschichtung, saftig, Süss, mit einem schwachen Fuchs” Nachgeschmack. Vier ziemlich große Samen. Die Früchte reifen Mitte September. Wenn sie vollreif sind, blättern die Beeren ab. Es gibt gut nach, beides, wenn der mittlere Schnitt verwendet wird, sowie lange.

Chrupka Różowa ist eine alte Sorte mit unbestimmter Herkunft. Der Busch wächst stark. Die Sorte ist nicht sehr resistent gegen Frost und Krankheiten, aber es trägt früh Früchte und bringt auf fruchtbaren Böden reichlich Ertrag. Die Frucht ist ziemlich groß, kugelförmig. Dünne Haut, hellrosa oder dunkelrosa, mit einer leichten Blüte. Festes Fleisch, saftig, süß mit einem würzigen Nachgeschmack, sehr lecker. Die Trauben sind groß oder ziemlich groß, lose. Die Früchte reifen Ende September oder Anfang Oktober. Die Blätter sind ziemlich groß, mit einem geschlossenen Sinus caudalis, mit überlappenden Klappen, außen glänzend, hellgrün an der Unterseite, leicht behaart.

Der Schatz von Pannonien ist eine ungarische Sorte. Es scheint schön, riesige Cluster – lange zu 40 cm und wiegen bis zu 2 kg. Diese Trauben umfassen goldene Beeren, Durchmesser bis zu 35 mm, bedeckt mit einer weißen Dose (kutnerem). Es ist eine Sorte, die empfindlich gegen Frost und Krankheiten ist.

Verluste vermeiden wollen, edelste Sorten, Mindest. die letzten beiden genannten Sorten, muss vor Frost geschützt werden.