Kategorien
Dekorative Pflanzen

Lila Fingerhut

FINGERHUT

Lila Fingerhut (Digitalis purpurea) erzeugt Blütenstandstriebe, die über die Höhe hinausgehen 1 Meter. Die Stiele sind normalerweise gerade, hoch errichtet, eiförmig-lanzettliche Blätter, scharf eingekerbt.

Blumen, im Durchmesser 5-6 cm, Sie haben die Form von Überhängen, längliche Glocken, in langen Blütenständen in Form von Clustern gesammelt (Ähren). Die Blüten sind mehrfarbig, zerkratzt und flammend, Sie entwickeln sich von unten nach oben. Fingerhut blüht von Juni bis August. Es ist zum Anpflanzen von Rabatten vorgesehen, in Gruppen und auf einer Schnittblume. Benötigt leichten Boden, durchlässig, nicht zu nass, sonnige Position.

Die Samen werden in der zweiten Maihälfte oder in der ersten Junihälfte auf das Saatbett gesät. Wenn die Pflanzen kommen, wir stoppen sie so, so dass was 10 cm, oder wir quilten, den gleichen Abstand halten. Digitalis wird im September dauerhaft transplantiert, co 30-40 cm. Es kann auch sofort an einem festen Ort gesät werden, an Punkten, die bei beabstandet sind 30 cm. Hauptsächlich werden Sorten angebaut: Excelsior-weise. 150 cm, große Blüten in verschiedenen Farben, dicht gestapelt, senkrecht zum Stiel; Gloxiniaefiora – Show. 120 cm, große Blumen, baumeln, einseitig in einem Blütenstand angeordnet, in verschiedenen Farben, gesprenkelt und mit Flecken; Monstrosa (Campanulata – glockenförmig) -Show. 100 cm, große Blumen, dicht um den Stiel angeordnet, Die Apex-Blume ist stark entwickelt und breit und glockenförmig in verschiedenen Farben.