Kategorien
Bäume

Horizontale Schnüre

Horizontale Schnüre

In ehemaligen Ziergärten wurden oft Zwergapfel- und Birnenbäume entlang der Wege gepflanzt und in Form horizontaler Seile geführt. Horizontale Kabel können einarmig oder doppelarmig sein. Zwei Arme können einfach oder doppelt sein. Einzelne Schnüre werden normalerweise in der Höhe gebildet 0,5 m vom Boden entfernt.

Bäume in Form horizontaler Seile werden in einem Abstand von einer Reihe hintereinander gepflanzt 3 machen 4 Ich bin eins vom anderen. Kurze Pfähle werden zwischen die Bäume gehämmert und der Draht wird zwischen ihnen in der Höhe gespannt 0,5 m oder auch 0,5 m i 1,0 m, wenn die Schnur in doppelter Form sein soll. Für einarmige Schnüre ist es am besten, schlanke Schnüre zu pflanzen, nicht verzweigte Okkultanten. Sie können dann horizontal gebogen und in der erforderlichen Höhe am Draht befestigt werden (Luchs.).

Luchs. Ein einjähriges Mädchen, das horizontal gebogen und an einen Draht gebunden war.

Im Sommer kommt der Schwung an, der oben auf dem Leiter entsteht 3-4 in den Draht falten, und die verbleibenden Triebe werden auf die gleiche Weise eingeklemmt wie beim Bilden diagonaler Seile.

Um zweiarmige Seile zu bilden, müssen stark verzweigte Okkultanten gepflanzt werden. Nach dem Pflanzen werden sie auf der Höhe des gedehnten Drahtes geschnitten und zwei Zweige bleiben übrig, die sich horizontal in zwei entgegengesetzte Richtungen erstreckt.

Luchs. Bildung einer doppelarmigen horizontalen Schnur: a - einjähriges Mädchen nach dem Pflanzen; b - Jungfrau nach dem Beschneiden mit zwei Trieben übrig, c - Triebe in horizontaler Position gebogen.

In Abwesenheit einer verzweigten Jungfrau ist es möglich, unverzweigt zu pflanzen. Die Bildung der beiden Arme erfolgt dann im Laufe des Sommers. Im Juni werden zwei Triebe ausgewählt und an den Draht gebunden. Die restlichen unnötigen Triebe werden dreimal im Sommer über 2-3 Blätter gekniffen. Im zweiten und dritten Jahr wird der Leiter an den Draht gebunden, bis er den Arm des benachbarten Baumes berührt..

Um doppelte horizontale Seile zu bilden, muss eine Führung zum Biegen des ersten Triebpaares übrig bleiben. Wenn der Leiter zum zweiten Draht wächst, wählen Sie erneut zwei Triebe aus und biegen Sie sie, um ein zweites Paar Arme zu bilden. Über ihnen sollte die Führung entfernt werden.

Das Schneiden von geformten horizontalen Schnüren ist identisch mit dem Schneiden von vertikalen oder diagonalen Schnüren (Luchs.).

Luchs. Die Methode zum Schneiden von jährlichen Trieben auf einer horizontalen Linie.

Die besten Ergebnisse werden mit einem Sommerschnitt gefolgt von einem Frühlingsschnitt erzielt.

Formy U i Y.

Wir formen sie ähnlich wie vertikale Schnüre. Der einfachste Weg, sie zu erhalten, besteht darin, unverzweigte Okkultanten zu pflanzen. Nach dem Trimmen der Jungfrau in der Höhe 40 cm über dem Boden sollten im Sommer zwei Triebe ausgewählt werden, die richtig gebogen und an den Stützen befestigt ist. Alle verbleibenden Triebe sollten alle paar Wochen herausgequetscht werden 2-3 Blätter. Das weitere Verfahren ist wie folgt, wie bei vertikalen Schnüren.