Aprikosen formen und schneiden

Aprikosen formen und schneiden.

In südlichen Ländern, wo das Klima für den Anbau von Aprikosen günstig ist, Es gibt Bäumen genau definierte Formen und macht einen recht komplexen Winter- und Sommerschnitt. Die Bäume haben normalerweise die Form eines Kessels mit fünf Zweigen oder die Form einer diagonalen Palme mit drei Zweigenpaaren.. Unser Klima ist für den Anbau von Aprikosen nicht förderlich.

Bäume frieren oft ein und leiden an Krankheiten, die Rinde und Holz befallen. Daher sind Aprikosen in unseren Obstgärten und Gärten nur von kurzer Dauer, nur 10-15 Jahre.

Aufgrund der kurzen Lebensdauer unserer Bäume lohnt es sich nicht, künstliche Kronen zu formen, die so oft in ausländischen Lehrbüchern beschrieben werden. Es ist am besten, Aprikosen in einer fast natürlichen Form zu halten, indem man sie ähnlich wie Pflaumenbäume behandelt (Luchs.).

Luchs. Natürliche Form der Aprikosenkrone.

Die im Obstgarten gepflanzten Aprikosen müssen im Frühjahr beschnitten werden. Schneiden Sie unverzweigte Exemplare in einer Höhe von 70-80 cm über dem Boden ab. Wenn auf diese Höhe getrimmt wird, bildet sich eine in einiger Entfernung gesetzte Krone 50 cm vom Boden entfernt. Schneiden Sie die verzweigten Knospen wie im Bild gezeigt.

Luchs. Aprikosen schneiden im ersten Jahr nach dem Pflanzen.

Senken Sie die Triebe vom Boden bis zur Höhe 50 cm müssen glatt entfernt werden. Lassen Sie 3-5 für die Zweige der höheren Triebe und kürzen Sie diese um 1 / 3-2 / 3. Stängel mit großen Gabelungswinkeln sollten auf den Ästen belassen werden. Die Führung muss in einem Abstand von ca. 50 cm von den obersten Seitentrieben entfernt.

Im zweiten, Im dritten und vierten Jahr nach dem Pflanzen der Aprikosen wachsen die Bäume sehr kräftig und müssen im Allgemeinen nicht beschnitten werden. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie aufpassen, so dass die Krone systematisch zu den Seiten wächst. Das Biegen der Triebe ist ein nützliches Verfahren, vor allem in diesen Sorten, die von Natur aus schmale und schlanke Kronen schaffen. Lassen Sie alle Triebe auf die Außenseite der Krone gerichtet, ohne sie zu beschneiden. Wenn wir Triebe finden, die in der Krone nach innen wachsen, dann sollten sie im Frühjahr glatt geschnitten werden.

Wenn Aprikosen in fruchtbaren Böden wachsen, manchmal ist ihr Wachstum so intensiv, dass die jährlichen Erhöhungen danach sind 2 Ich bin lang und verzweige mich schlecht. Es ist dann möglich, die Triebspitzen einmal im Juli abzuklemmen, um reichlich Äste zu erhalten. Junge Bäume von mehreren Jahren, die bereits begonnen haben, Früchte zu tragen, sollte leicht überbelichtet werden. Während der Röntgenaufnahme entfernen wir die sich kreuzenden Triebe aus der Mitte der Krone, sowie tot oder krank (Luchs.).

Luchs. Mehrere Jahre alte Aprikosen schneiden.

Ältere Aprikosenbäume müssen jedes Jahr regelmäßig geröntgt werden. Auf Bäumen gealtert von 7 machen 15 Jahre lang wachsen viele Triebe und Zweige in Richtung Kronenmitte, übereinander liegen, Kreuzung usw.. Schneiden Sie diese Zweige und Triebe glatt und lassen Sie die Triebe draußen wachsen. Ein Beispiel für das Röntgen einer Aprikose ist in der Abbildung dargestellt.

Luchs. Röntgen von fruchtigen Aprikosen.

Moral, Ähnlich wie andere Steinbäume sind sie anfällig für Infektionen mit Rinden- und Holzkrankheiten, vor allem dann, wenn sie stark geschnitten sind. Krankheiten befallen Wunden an Trieben am leichtesten in den Winter- und frühen Frühlingsmonaten. Aus diesem Grund sollten die Aprikosen im späten Frühjahr bei sonnigem Wetter geschnitten werden. Alle Wunden, sogar geringfügig, sollte mit Santar oder Funaben geschmiert werden 3 oder mit Dispersionsfarbe mit einem Additiv 2% Topsin und Miedzian. Sortenbäume, Frühe Ernte, am besten nach der Ernte in der zweiten August- oder Septemberhälfte schneiden.