Bäume schneiden

Bäume schneiden

Zu den am häufigsten bei der Pflege von Bäumen ausgeführten Tätigkeiten gehört das Entfernen verschiedener Teile der Kronen. Diese Behandlungen werden allgemein als Schneiden bezeichnet. Zweige müssen entfernt werden, und oft auch Zweige, es folgt, dass ein junger Baum mit einer kleinen Krone zunächst wenig Platz einnimmt, Mit zunehmendem Alter wächst seine Krone immer mehr, Schließlich erreicht es im Erwachsenenalter oft enorme Dimensionen (Zeichnung).

Zeichnung. Wenn die wachsende Krone immer mehr Platz einnimmt, sterben die schwächeren Äste im Inneren ständig ab und müssen systematisch entfernt werden.

Von den vielen kleinen Zweigen der jungen Krone sind nur noch wenige übrig, zu mächtigen Zweigen gewachsen. Allerdings sind die meisten Filialen, Für wen wird es keinen Raum und kein Licht in der Krone geben, muss systematisch entfernt werden. Die Notwendigkeit der Entfernung wird in vielen vernachlässigten und ungeschnittenen Baumkronen angegeben 30-60% Ast.
Daher wird der Schnitt bereits im Kinderzimmer durchgeführt und sollte während der gesamten Lebensdauer des Baumes fortgesetzt werden.

Durch Abschneiden eines Triebs oder Zweigs, der sich normal entwickelt, Der Baum reagiert, um den verlorenen Teil wiederherzustellen. Dies äußert sich am häufigsten in der Entstehung eines oder mehrerer neuer Triebe aus den Knospen unterhalb oder neben der Schnittstelle im nächsten Jahr oder länger.. Dieses Phänomen tritt am intensivsten bei Trieben und apikalen Ästen auf.

Jede Baumart hat ein einzigartiges Wachstumsmuster, Verzweigungs- und Kronenbau. Teile der Krone abschneiden, Es sollte darauf geachtet werden, seinen Charakter und seine Konformation zu bewahren, im Einklang mit den charakteristischen Artenmerkmalen eines bestimmten Baumes. Wenn der Zweck des Schneidens darin besteht, einen erheblichen Teil der dicken Äste oder Gliedmaßen zu entfernen, was bei sehr vernachlässigten Bäumen oft notwendig ist, Dieser Vorgang sollte nicht einmal ausgeführt werden. In vielen Fällen müssen sie über einen bestimmten Zeitraum verteilt werden 2-3 Jahre. Dann wird die Gefahr einer Störung des Gleichgewichts physiologischer Prozesse vermieden, Dies kann zur Schwächung des Baumes und häufig zur leichten Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen führen.

Bei jedem Schnitt bilden sich Wunden, Das sind immer Tore für mögliche Infektionen. Eine unzureichende Wundversorgung kann zum Verfall des Holzes führen und den Baum gefährden. Vermeiden Sie daher das Entfernen sehr dicker Äste und Gliedmaßen. wenn es möglich ist, Sie sollten versuchen, mehr kleinere Zweige zu entfernen. Daher ist hier das rechtzeitige Schneiden von größter Bedeutung. Bestimmte Zweige sollten dann entfernt werden, wann kannst du sagen, dass es in den kommenden Jahren keinen Platz für sie in der Krone geben wird. Das Entfernen trockener oder absterbender Äste ist das Ergebnis einer Vernachlässigung der rechtzeitigen Pflege. In vielen Fällen gefährden verzögerte Schnitte die Gesundheit des Baumes. Das Entfernen einer großen Anzahl von Ästen kann den Stamm aussetzen und ihn einer intensiveren Hitze durch die Sonnenstrahlen aussetzen. Dies ist häufig die Ursache für kortikale Gangrän (Scheuern), schwer zu pflegen und zu heilen. Um dies zu verhindern, sollten die Zweige schrittweise entfernt werden; Eine solche allmähliche Freilegung des Rumpfes ermöglicht es, eine Hitzebeständigkeit zu entwickeln.