Kategorien
Dekorative Pflanzen

Astilbe – Barwinek – Cornflower fuhr fort

ASTILBE – TAWUŁKA

Astilbe (Astilbe hybrida), Es hat den polnischen Namen Tawułka und ist eine der wertvollsten Gartenstauden. Es hat große, manchmal einen halben Meter lang, Blütenstände in Panik versetzen, zusammengesetzt aus winzigen Blumen, ähnlich wie Tamarisken. Tawułka eignet sich gut für halbschattige Pflanzungen, und sogar schattige Plätze im Garten und an den Ufern von Wasserreservoirs. Es blüht von Juni bis August. weiße Blumen, Rosa, lila und rot, ideal für Blumensträuße. Dichte Wurzeln, bilden einen Wurzelballen. Tawułka wird im April durch Teilung älterer Pflanzen vermehrt, möglicherweise im August. Weil Karpfen normalerweise hart sind, indem man sie teilt, Verwenden Sie ein scharfes Messer, und sogar ein Gartenball. Sie können sich auch vermehren, indem Sie Saugnäpfe trennen und pflanzen, auch im Frühjahr. Niedrige Sorten werden alle gepflanzt 40 cm, hoch was 50-60 cm. Im ersten Jahr nach dem Pflanzen müssen die Pflanzen für den Winter mit Blättern oder Torf bedeckt sein. Benötigt fruchtbaren und sehr feuchten Boden. Am wertvollsten sind die Sorten: Gloria – Show. 50 cm, dunkelrosa Blüten; Bergkristall – Show. 120-150 cm, werden Treffen, weiße Blumen; Betsy Cuperus – Show. machen 100 cm, weiß-rosa Blüten, mit baumelnden Blütenständen.

BARWINEK

Immergrün (Vinca minor) Es ist ein winterharter Strauch, schleichen sich an, über die Höhe 5-10 cm. Die Blätter sind oval geformt, dunkelgrün, ledrig, glatt, glänzend. Blaue Blumen. Blüht im April-Mai. Es wächst am besten in Humusböden, im Halbschatten und Schatten. Mag Feuchtigkeit. Es wird zum Kanten und Grundieren und häufig zum Pflanzen von Gräbern verwendet. Es kann leicht vervielfacht werden, indem die Saugnäpfe abgeschnitten werden, die schnell in Kontakt mit dem Boden kriechender Triebe wurzeln, und indem Stecklinge geschnitten werden. Pflanzen werden in einem Abstand von 15 x 15 cm gepflanzt. Die Sorten verdienen Aufmerksamkeit: Bowle – großblumig und Argenteo-variegata – mit weiß bunten Blättern.

LANGLEBIGER MAIS

Cornflower fuhr fort (Centaurea) hat mehrere Arten für Schnittblumen gezüchtet. Sie sind wahllos in Bezug auf den Boden, erfordern eine sonnige oder halbschattige Position. Von den häufigeren können die folgenden Arten empfohlen werden:

Schöne Kornblume (Centaurea pulcherrima), das wächst bis zur Höhe 50 cm, Die Blätter sind gefiedert, außen glatt, flauschig von unten, behaart. Die Blüten ähneln der bekannten Kornblume, die in Getreide wächst, aber sie sind viel größer, oh schön, reine rosa Farbe, eingebettet an den Enden der Stiele. Es blüht Ende Mai und Anfang Juni. Es wächst am besten auf lehmigen und sandigen Böden, mäßig feucht, an sonnigen Orten. Es reproduziert sich durch Teilung, Ende März oder Anfang April. Für den Winter muss es mit Blättern bedeckt sein.

Bergkornblume (Centaurea montana) es wächst durch zahlreiche Rhizome. Es erreicht Höhe 50 cm, Die Stängel sind dicht belaubt, eiförmig-lanzettliche Blätter, sich zur Basis hin verjüngend, voller Rand und dicht behaart. Große Blumenkörbe, mit verschiedenen Farben: Weiß – Alba Sorte; Rosa – Rosea; Gelb – Zitrone; blau-Grandiflora.