Kategorien
Dekorative Pflanzen

Seaside Smagliczka – Tujałka – Wilec

Seaside Smagliczka – Tujałka – Wilec

SEASIDE DASHBOARD

Seaside Smagliczka (Lobularia maritima) ist eine Grenzpflanze. Es hat zahlreiche Stängel, verzweigt, überlappend. Kleine Blätter, lancetowate, eng. Es wird erwachsen bis 10-15 cm. Kleine Blumen, auf den Stielspitzen in Baldachinbüscheln versammelt. Es ist ziemlich stark, ein Honigduft und ist eine Honigpflanze. Es gibt keine großen Anforderungen – wächst in jedem Boden, aber es braucht eine sonnige Position. Anwendung: für Rabatte, Fransen, in Steingärten. Die Jakobsmuschel wird von April bis Juni gesät, in Reihen entfernt co 20 cm, und nach dem Aufstehen hört es auf, Pflanzen verlassen co 5 cm. Es blüht auf 6-8 Wochen nach der Aussaat und blüht durch 6 Wochen. Nach der Blüte wird empfohlen, es zu schneiden, um die Pflanze wieder zum Blühen zu zwingen.

Lobularia maritima Senthami wächst hinein 25 cm und blüht weiß.

Kompakte maritime Lobularien – ihre Variation Violet Queen – hat eine Höhe von 12 machen 15 cm, hellviolette Blüten.

Lobularia maritima procumbens – Höhe 6-10 cm, hat verschiedene Sorten: Königlicher Teppich – dunkelviolette Blüten, Rosie O'Day - rot-rosa Blüten, Schneedecke – Weiß, Kleiner Tim – Weiß, frühe Sorte.

TUILLE

Tujałka (Salpiglossis hybrida), genannt vom lateinischen Namen Salpiglosis, Es zeichnet sich durch originale Blumen aus, groß, trichterförmig. Die Stängel sind dünn, lange (40-50 cm), normalerweise unverzweigt. An ihren Enden befinden sich Blumen in verschiedenen Farben: braun, dunkles Flieder, Schokoladenviolett, lila und gelb beige – aksamitne, mit phantasievoll verzweigten Adern von kontrastierender Farbe. Sie riechen gut. Sie blühen im Juli und August. Es wird für das Anpflanzen von Rabatten angebaut

und Schnittblumen. Benötigt fruchtbaren Boden, humusreich und ziemlich feucht. Die Samen werden im dritten Jahrzehnt des Aprils oder Anfang Mai in zwei Reihen ausgesät 20 cm. Es hört auf, Pflanzen verlassen co 10 cm. Es blüht danach 10-12 Wochen nach der Aussaat.

WILEC

Wilec (Ipomoea purpurea), kriechende Bindekraut, ist eine Kletterpflanze mit einem verdrehten Stiel. Vollkantige Blätter, herzförmig, weich behaart. Es wächst bis zur Höhe 2-3 m. Große Blumen, trichterförmig, einzeln in die Blattachseln eingebettet, manchmal auf den Spitzen der Stängel in Rispen-ähnlichen Blütenständen gesammelt. An heißen Tagen schließen die Blumen gegen zehn Uhr, und sie öffnen nur abends. Blütenfarben, trotz des Namens, Sie sind nicht lila, aber meistens karminrosa und violettblau. Sie sind auch weiß und oft gestreift. Die Pflanze blüht von Juli bis September. Benötigt fruchtbaren Boden und eine sonnige Position. In einer Reihe säen, setze Samen co 5-8 cm. Die Samen werden im April oder Mai ausgesät. Er hasst es, es zu übertreiben, aber es kann in Töpfe gesät werden, um Balkone zu dekorieren oder um frühere Pflanzen zu erhalten, was wir abgeben, Nehmen Sie die Pflanze zusammen mit der Erde aus dem Topf.