Kategorien
Bäume

Beschneiden von Apfelbäumen aus der Mclntosh-Gruppe

Beschneiden von Apfelbäumen aus der Mclntosh-Gruppe

Die Sorte Mclntosh und die dazugehörigen Sorten Spartan und Lobo gehören zu den beliebtesten Sorten in unseren Obstgärten. Die beiden frühen Sorten dieser Gruppe, Vista Bella und Jerseymac, sind im Anbau weniger verbreitet. Diese Sorten zeichnen sich durch ein starkes Wachstum aus (Mclntosh) oder mäßig (andere Sorten). Junge Bäume entwickeln einen starken und geraden Leiter mit einer moderaten Anzahl von Seitenzweigen. Die jährlichen Gewinne sind nicht sehr zahlreich, lang und steif. Die Kronen werden von zahlreichen Ästen gebildet, stark, -steif und breit. Junge Bäume wachsen im Allgemeinen kräftig, während die älteren, Aufgrund der reichlichen Fruchtbildung wachsen sie oft schlecht. Blütenknospen bilden sich fast ausschließlich an Trieben, die in zweijährigen Schritten gebildet werden und sehr langlebig sind.

Alle diese Sorten vertragen in jungen Jahren einen sehr schlechten Schnitt. Die Verkürzung der jährlichen Triebe führt zu besonders ungünstigen Ergebnissen. Wenn das Fällen von jungen Bäumen schlecht ist, Sie tragen früh Früchte und sind sehr fruchtbar. Reichliche Erträge hemmen das weitere Wachstum von Bäumen und können daher leicht im Obstgarten mit einem Abstand von 6 × 4 m über einen Zeitraum von 6 × 4 m gehalten werden 25 Jahre oder noch länger.

Die Regeln für das Beschneiden von Apfelbäumen aus dieser Sortengruppe lauten wie folgt. Sechs bis acht Jahre nach dem Pflanzen des Obstgartens sollten die Baumkronen auf eine Höhe von ca. 3 m, und in geruderten Obstgärten sogar bis zu 2,5 m (Luchs.).

Luchs. Wölfe ausschneiden und die McIntosh-Apfelkrone röntgen.

Dieser Schnitt ist notwendig, um sicherzustellen, dass die unteren Äste gut dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, und um die Bäume effektiv zu besprühen. Du musst dich erinnern, dass diese Sorten im Allgemeinen anfällig für Schorf sind, Daher kann bei zu hohen Bäumen die Kontrolle problematisch sein. Kronen, die niedrig und oben offen sind, sollten ein angemessenes Erröten der Äpfel gewährleisten.

Gleichzeitig sollten die Kronen verdünnt werden. Von der anfänglichen Anzahl von 10-12 Filialen verlassen wir 6-8 dauerhaft. Das Röntgen sollte durch Schneiden einer kleinen Menge dicker Äste erfolgen. Eine große Anzahl kleiner Triebe sollte nicht geschnitten oder gekürzt werden, um das Wachstum nicht zu stimulieren. Auf älteren Bäumen, Besonders in der Mclntosh-Sorte gibt es im Allgemeinen viele Triebe, die Wölfe genannt werden. Wölfe sollten im Juli und August abgeholzt werden.

In Obstgärten auf fruchtbarem Boden im Abstand von 6 x 4 m, Die Kronen der Sorte Mclntosh müssen abgeflacht werden, wenn die Bäume alt sind 10 Jahre. Das Abflachen der Krone wird erreicht, indem die senkrecht zur Zwischenreihe wachsenden Gliedmaßen herausgeschnitten werden. Vermeiden Sie es, die vielen kleinen Triebe zu verkürzen, die in Richtung der Zwischenreihe wachsen. Wenn nach dem Abflachen immer noch Schwierigkeiten bei der Kontrolle des Baumwachstums auftreten, kann der Obstgarten ausgedünnt werden, indem jeder zweite Baum in der Reihe entfernt und die aktuelle Kultivierungsrichtung beibehalten wird.

Das Fällen von Bäumen, wenn diese voll fruchtbar sind, hat einen großen Einfluss auf die Qualität der Früchte. Ein zu intensives Fällen von Mclntosh-Apfelbäumen ist häufig die Ursache für das Überwachsen der Früchte und ihre schlechten Lagereigenschaften. Bei der spartanischen Sorte ist das anders, die in einem späteren Alter dazu neigt, kleine Früchte zu tragen. Spartanische Bäume müssen daher stärker gefällt werden als Bäume der Sorte Mclntosh.