Kategorien
Dekorative Pflanzen

Rabatte

RABATTE

Fast jedes Jahr, wenn wir überlegen, was im Kleingarten oder Hausgarten zu säen und zu pflanzen, Das Problem seiner Verschönerung wird wiederbelebt. Zierpflanzen als Schnittblume gewachsen, sie sehen jedoch sehr schön aus, Sie können nicht die einzige Dekoration des Gartens sein. Die einfachste Form der Darstellung von Zierpflanzen ist ein Blumenbeet. Die Rabatte können mit Einjährigen, Zweijährigen und Stauden bepflanzt werden – Kräuter. Sie können auch Pflanzen aus einzelnen Gruppen kombinieren, gemischte Rabatte schaffen. Das Schaufenster des Kleingarten-Gartenplotters ist der Rabatt entlang der Hauptstraße des Gartens, und der Benutzer des Hinterhofgartens – Ermäßigungen entlang der Gasse, die zur Wohnung führt oder den Garten vom Bürgersteig trennt. Dieser Rabatt ist normalerweise recht eng – ein Landstreifen ca. 50 cm zwischen dem Zaun und dem Straßenrand im Kleingarten des Mitarbeiters oder am Zaun eines Grundstücks in Städten. Sitz diesen Sitz, Es gelten andere Regeln, als in Ihrem Garten zu pflanzen. Der externe Rabatt ist nur ein kleiner Abschnitt neben unserem Garten, in Kleingärten nur ein Teil eines sehr langen Rabattes, Laufen durch den gesamten Garten.

Aufgrund des begrenzten Platzes im Garten ist es sehr wichtig, einen Platz für einen Rabatt zu wählen. Es sollte eine fruchtbare Position sein, gut durchlässiger Boden und sonnig. Meistens werden Rabatte entlang der Innenseite des Zauns an der Vorderseite des Grundstücks im Kleingarten oder unter den Fenstern an der Wand im Hinterhofgarten gewährt. Dann entlang der Hauptgasse, die zum Eingang der Wohnung oder des Pavillons führt. Die Lage des Beets bestimmt in gewissem Maße die Auswahl der Pflanzenarten. Normalerweise werden die niedrigsten Pflanzen im Vordergrund der Beete gepflanzt, dann mittelhoch und schließlich hoch. Grundsätzlich sollten keine großen Gruppen sehr hoher Pflanzen in die Beete gepflanzt werden, weil sie nicht nur die Betten hinter sich beschatten, aber sie können auf einem kleinen Rabatt hässlich aussehen. Sie können jedoch integrieren 2-3 Pflanzen, sowie: Malve, Rittersporn oder Fingerhüte, das wird den Rabatt diversifizieren. Bevor Sie einen Rabatt einrichten, müssen Sie ihn auf Papier gestalten, obwohl es schwierig ist, vorgefertigte Lösungen zu übernehmen. Hier kann die Broschüre von Mirosława Rudnicka-Mynett hilfreich sein. Die Hauptregeln, Dies sollte bei der Einrichtung von Blumenbeeten im Garten beachtet werden, sind: Einfachheit, Harmonie und ästhetisches Erscheinungsbild. Übermäßig komplizierte Formen sollten vermieden werden, die nach ihrer Umsetzung im Garten nicht immer den gewünschten Effekt erzielen. Darüber hinaus ist es gut, sich mit den Eigenschaften der ausgewählten Pflanzenarten vertraut zu machen, Berücksichtigen Sie daher die Höhe der Pflanzen, ihre Gewohnheit, die Farbe der Blumen, Blütezeit und Pflanzenaussehen nach der Blüte. Ein Rabatt erfordert während der gesamten Vegetationsperiode sorgfältige Pflege – häufiges und gründliches Jäten, Lockerung der Bodenoberfläche zwischen Pflanzen (besonders nach starken Regenfällen), regelmäßige Bewässerung, sowie Nachdüngung mit Mischdüngern. Sie sollten auch verwelkte und verfaulte Blütenstände und Blüten entfernen. Auf diese Weise dürfen keine Samen gesetzt werden, Dadurch wird die Blütezeit vieler Pflanzen deutlich verlängert.