Kategorien
Dekorative Pflanzen

Primel

PRIMEL

Primel, auch Gypsophila oder Primula genannt (Primel), Es wird als sehr früh blühende Pflanze geschätzt. Viele Arten und Sorten werden kultiviert, Daher dauert die Blütezeit dieser Pflanzen von Mitte April bis zum Ende des Sommers. Primeln erheben sich zu einer Höhe 10-40 cm. Die Blätter sind fleischig, andere Form, eiförmig oder länglich, Sitzung, normalerweise bilden sich bodenständige Rosetten. Diese Pflanzen haben viele, lose Blüten wachsen direkt von der Blattrosette oder sammeln sich in dichten Blütenständen. Diese Blüten sind klein, Durchmesser 1-3 cm, aber sie haben außergewöhnlich attraktive und abwechslungsreiche Farben.

Primeln sollten in ausreichend fruchtbaren Boden und an schattigen Orten gepflanzt werden, weil starkes Sonnenlicht die Blätter im Sommer welken lässt, und das Pflanzen an trockenen Orten kann sogar zum Absterben der Pflanzen führen. Primeln sind von großem Nutzen – Sie können in Beeten mittelgroßer und niedriger Stauden sowie in Felsbeeten gepflanzt werden (in leicht schattierten Teilen). Sie können daraus Konturen und große Gruppen erstellen, z.B.. unter den Bäumen, wo andere Pflanzen aufgrund von Schattierungen nicht wachsen.

Die Samen werden im Januar ausgesät – März für Kisten. Nachdem die Samen gefroren sind, ist ihre Entstehung gleichmäßig und schnell. Sie können auch im April säen, in Reihen was 5 cm oder projektiv, und wann die Pflanzen haben werden 3 Blätter – entpacke sie (auch in Kisten gesät) Abstand 10X5 cm. Im Frühjahr sollten dauerhafte Plätze gepflanzt werden, Abstand 15X20 cm. Wenn wir sie als Amateur anbauen, Primeln können durch Teilen der Pflanzen Ende April oder August vermehrt werden (für die neuesten blühenden Sorten). Das Teilen sollte erfolgen, nachdem die Pflanzen geblüht haben. Wir haben die Wahl zwischen verschiedenen Arten:

Gezackte Primel (Primula denticulata hybrida) – Show. 30-40 cm, Blätter stumpf, jajowato-lancetowate, sich zu einem Blattstiel verjüngend, Lilarosa Blumen, Weiß, lila-lila, gesammelt in kapitaten Blütenständen. Es blüht im März und April.

Die Primel war hoch (Primula elatior) – Show. 20-30 cm. Blätter eiförmig oder länglich eiförmig, leicht gezahnt, stark verjüngend zu einem geflügelten Blattstiel, behaart. Mittelgroße Blüten, Orange, Gelb, rot, weiß und in anderen Farben, mit gelben und orangefarbenen Ringen im Hals, in Dolden versammelt. Es blüht von März bis Mai. Seine großblumige Rasse (Grandiflora) wächst auf 30 cm, hat einzelne Blüten, im Durchmesser 4-6 cm, auf langen Stielen, in großen Dolden versammelt, in verschiedenen Farben. Die pazifische Riesenrasse wächst zu einer ähnlichen Höhe. Die Blüten sind einzeln, im Durchmesser 5-7 cm, in sehr großen Corymbans gesammelt. Die Farbe der Blumen: Weiß und Gelbtöne, Orange, Blau, scharlachrot, rot, Rosa, Lachs. Geeignet zum Fahren, zum Eintopfen und Schneiden von Blumen.

Primula gypsophila (Primula auricula) – Show. 10-25 cm, ledrige Blätter, rund oder eiförmig. Blumen im Durchmesser 1,2-1,8 cm, helles Gelb, rot, Weiß, lila, normalerweise zweifarbig, von 5 machen 10 Blumen in Dolden gesammelt. Die Blüten duften. Benötigt einen sonnigen Standort, Geeignet für Steingärten und Mauern.

Stammlose Primel (Primula vulgaris) – Show. 10 cm, Kugelform der Pflanze, längliche Blätter, jajowate, Karbowane, allmählich zu einem Blattstiel verjüngend, Die Unterseite des Blattes ist behaart. Blumen (groß) Sie haben Farben: Gelb, Weiß, rot, Rosa, klar – und dunkelblau mit einer kleinen Öse, sitzen einzeln auf langen, haarige Stiele, zwischen Blattrosetten gelegt. Es blüht von März bis Mai.