Kategorien
Dekorative Pflanzen

Kap Lobelia

LOBELIA LOBELIA

Kap Lobelia (Lobelia erinus), oft Schilf genannt, ist eine typische Grenzpflanze. Es wächst in Büscheln, die von zahlreichen gebildet werden, dünne Stiele, die sich stapeln oder nach oben erheben. Es wächst bis zur Höhe 20 cm. Die Blätter sind winzig, lancetowate, gezähnt, winzige Blumen, Doppellippig, Blau, Saphir, lila oder weiß. Pflanzen blühen von Juni bis Herbst, sehr reichlich, so dass sie alle mit Blüten bedeckt sind. Weil die Samen extrem klein sind, Wir säen sie normalerweise in Kisten auf dem Boden und decken sie nicht ab, nur leicht klopfen. Wir machen das im Februar oder März, dann, nach dem Auflaufen, quilten wir in Gruppen von mehreren Pflanzen, die 2X2 cm voneinander entfernt sind. Die Sämlinge sind sehr klein, Daher verwenden wir während dieser Aktivität eine Holzpinzette oder eine Metallpinzette und einen dünnen Stift. Wenn die gesteppten Pflanzen in diesem Ausmaß wachsen, dass sie die gesamte Oberfläche bedecken, wir quilten sie wieder, diesmal zur inspektion, und im Mai verlassen wir sie dauerhaft, Halten Sie den Abstand zwischen den Pflanzen – 10-15 cm. Erinnern wir uns immer, sie in Klumpen zu sprengen – ein paar zusammen. Lobelia verträgt das Umpflanzen ziemlich gut, auch während der Blütezeit, Es erfordert jedoch fruchtbares Land, rundlich, ein ausreichend feuchter und sonniger Ort. Blüte verlängern, Wir können die Pflanzen nach der ersten Blüte beschneiden; Nach einiger Zeit verjüngen sie sich und beginnen wieder zu blühen.

Die folgenden Sorten werden angebaut: Blauer Teppich – Show. 10 cm, reine blaue Blüten, hellgrüne Blätter; Cambridge Blue – Show. 14-16 cm, hellblau, hellgrüne Blätter; Kaiser Wilhelm - Höhe. 10 cm, szafirowoniebieskie, hellgrüne Blätter; Cristal Palaces - Höhe. 10 cm, dunkel, violettblau. dunkle Blätter, Grün Braun.