Kategorien
Bäume

Kesselkrone (Vase, Tasse)

Kesselkrone (Vase, Tasse).

Am häufigsten werden Pfirsiche und Aprikosen in Kesselform verwendet, seltener Apfelbäume. Der Kessel besteht aus 5 Zweige wachsen von einer Stelle am Stamm. Es gibt keinen Reiseführer. Die Äste, die von einem Punkt zur Seite gehen, bilden eine Art Kessel, Tasse oder Vase (Luchs.).

Luchs. Kesselkrone.

Das Sonnenlicht auf einer solchen Krone ist perfekt. Es hat jedoch eine schwache Struktur und benötigt Stützen, um ein Reißen zu verhindern. In Apfelplantagen werden immer seltener Kesselkronen gebildet.

Eine Kesselkrone wird erhalten, indem die Führung an einem 1-2 Jahre alten Baum entfernt und fünf Triebe belassen werden. Diese Triebe werden um verkürzt 1/3 Länge. Im zweiten Jahr werden diese Triebe entfernt, die in Richtung der Mitte der Krone wachsen, a lässt die Triebe draußen wachsen. Die Triebe, die die Astachse verlängern, werden wieder um gekürzt 1/3. Gleiches gilt für das dritte und vierte Jahr. Intensiver Schnitt im Zusammenhang mit der Bildung der Kesselkrone verzögert die Fruchtbildung junger Apfelbäume, weshalb diese Form in intensiven Obstgärten nicht verwendet wird. Apfelbaumkronen sind in Apfelplantagen in Australien und Neuseeland immer noch beliebt, und auch in älteren Obstgärten in der Schweiz. Im letzteren Land werden die geformten Apfelbäume dann nach Oestbergs ursprünglicher Methode gefällt. Jedes Jahr werden alle nach oben wachsenden Triebe an den Gliedmaßen ausgeschnitten und die horizontalen Triebe ausgedünnt, Stattdessen bleiben alle Abwärtsschüsse übrig. Bäume, die nach dieser Methode geschnitten wurden, haben ganze Schwänze von fruchttragenden Trieben, die von den Zweigen herabhängen (Luchs.).

Luchs. Apfelbaum nach der Oestberg-Methode mit hängenden Fruchttrieben.

In Australien und Neuseeland werden kesselförmige Apfelbäume während der Fruchtzeit nach der Methode der "kurzen Triebe" geschnitten.”. Die Kesselform ist perfekt für Pfirsiche und Aprikosen, die in warmen Klimazonen angebaut werden. Diese Arten vertragen einen intensiven Schnitt gut. Die gebildeten Bäume werden während der Fruchtperiode nach der Erneuerungsmethode gefällt.