Kategorien
Bäume

Bilden von Kirschkronen

Bilden von Kirschkronen.

Die freie Spannweite kann ohne Gerüst gebildet werden, indem die Triebe an Stiften gebogen und gebunden werden, die unter den Bäumen in den Boden getrieben werden, oder an horizontalen Drähten, die in der Höhe gespannt sind 40 cm über dem Boden, entlang der Reihe.

Nachdem einjährige Jungfrauenbäume in den Obstgarten gepflanzt wurden, sollten sie auf eine Höhe von ca. 50 cm. Wenn an der Stelle, an der die Zweige wachsen sollen, Seitentriebe gefunden werden, wir verlassen es 2 oder 4 von ihnen, in einer Reihe Linie steigen. Diese Triebe sind leicht verkürzt, und schneiden Sie die Führung in der Höhe 50 cm über dem letzten Trieb. Wenn keine Seitenzweige vorhanden sind, schneiden Sie den Leiter in der Höhe ab 70 cm vom Boden entfernt. Während des Frühsommers können Clips an der Führung angebracht werden, um die Bifurkationswinkel zu korrigieren, Sie sind jedoch nicht unbedingt erforderlich. Die Schnallen erleichtern leicht die weitere Formgebung. Im zweiten Jahr. Biegen Sie nach dem Pflanzen die in der Reihe wachsenden Seitentriebe in eine horizontale Position und befestigen Sie sie an Stiften oder horizontalen Drähten. Entfernen Sie die überschüssigen Triebe. Die Führung muss gekürzt werden, falls sie ihre Länge überschreitet 50 cm gemessen vom höchsten Seitenzweig.

Im dritten und vierten Jahr biegen wir die nächsten Triebe, ähnlich wie im zweiten Jahr, Führung der Krone auf eine Höhe von ca. 2 m (Luchs.).

Luchs. Biegen der Triebe, während die Krone einer Kirschspur gebildet wird.

Nach dem Formen sollte der Leiter horizontal gebogen oder entfernt werden.

Derzeit gibt es zwei Möglichkeiten, Kirschfrüchte von niedrig wachsenden Bäumen zu schütteln. Die Früchte können mit Ethrel von Hand abgeschüttelt werden. Ethrel hilft, die Früchte von den Trieben zu trennen. Nach dem Besprühen der Bäume können die Früchte geschüttelt werden 7 Tage später wurde der Greifrahmen unter die Krone gelegt.

Die Bauarbeiten werden auch an einem Mähdrescher durchgeführt, der Obst in einem Reihenobstgarten erntet. Es gibt Hoffnung, dass in ein paar Jahren ein solcher Mähdrescher für große Kirschplantagen verfügbar sein wird.