Kategorien
Dekorative Pflanzen

Begonie blüht ständig

Eine konstant blühende Begonie

Begonie blüht ständig (Begonia semperflorens) ist eine typische Blumenbeetpflanze. Es hat aufrechte Stiele, verzweigt, fleischig, zur Höhe wachsen 15-25 cm, manchmal rot getönt. Die Blätter sind eiförmig oder oval, gezähnt, glänzende Blumen, Weiß, rosa oder rot, sehr charakteristisch - bestehend aus 2 Blütenblätter groß und 2 kleine Blütenblätter, Insassen stehen sich gegenüber, um die gelbe Mitte.

Begonie braucht einen sonnigen Standort, Es hat jedoch keinen sehr hohen Bodenbedarf. Ein mäßig fruchtbarer Boden reicht dafür aus, eher leicht und feucht.

Es ist ziemlich schwierig, Sämlinge zu produzieren. Die Samen werden im Februar oder März in Plastikschalen oder -behältern oder Holzkisten ausgesät, die mit Blattboden mit einer Beimischung von Torf und Sand gefüllt sind. Die Samen sind sehr klein, Also säen wir sie Projektion auf die Oberfläche, Decken Sie dann die Behälter mit Glas ab und stellen Sie sie in eine warme Inspektion oder ein warmes Gewächshaus (Die Raumtemperatur darf nicht unter 20 ° C liegen). Entfernen Sie das Glas, nachdem die Pflanzen aufgetaucht sind. Wir quilten Setzlinge in Abständen von 2 cm, und wenn sie älter werden und eine Pflanze beginnt, die andere zu berühren, muss wieder quilten, sie machen lassen 4 cm. Das erste Quilten sollte mit einer Heugabel und einem dünnen Stift erfolgen, die sehr sanft die Sämlinge unter den Blättern greifen, und nach dem Anheben bewegt es sich in Klumpen zu neuen Behältern. Zu diesem Zeitpunkt sind die Sämlinge sehr klein und schwer mit den Fingern aufzunehmen. Gesteppte Sämlinge müssen bestreut und beschattet werden. Während die Pflanzen wachsen, sollten sie sehr sorgfältig gewässert werden, das ist genau das, damit sie nicht welken, weil der Wasserüberschuss das Auftreten von Pilzen und damit den Verlust von Sämlingen fördert. Sobald die Sämlinge gewachsen sind, Wir verpflanzen sie in Abständen von jedem in die Rahmen 8 cm. Begoniensämlinge werden von Mitte Mai bis zu den ersten Junitagen in einem Abstand von 15 x 15 cm in den Boden oder auf Balkone gepflanzt.. Seien Sie vorsichtig beim Pflanzen, dass die Blätter der Pflanzen in die gleiche Richtung weisen, Wir werden dann eine bessere dekorative Wirkung erzielen. Begonie blüht bis zum Spätherbst. Mit dem Einsetzen der ersten Herbstfröste gefriert es sehr schnell.

Es gibt drei Rassen von kontinuierlich blühenden Begonien:

Semperflorens – Diese Rasse umfasst Sorten mit starkem Wachstum »groß, glänzende Blätter: Feuermeer – über scharlachrote Blüten, sprießen bis zu 20 cm; Rosabella – Show. 15 cm, Perlenblüten, blasses Rosa;

Gracilis – es umfasst Sorten mit einer sehr empfindlichen Struktur, reichlich blühend: Carmen Nana – Show. 15 cm, blassrosa Blüten, dunkelbraune Blätter; Kompaktes Licht – Show. 15 cm, scharlachrote Blüten, rotbraune Blätter; Schneewiesschen -wys. 20 cm, weiße Blumen, grüne Blätter;

Volle Blumen – Gustaw Lind – Show. 25 cm, grüne Blätter, pinke Blumen, es wird durch Stecklinge vermehrt, weil es keine Samen produziert. Oleńka-Sorte – Show. 20 cm, kugelförmige Blüten in Blütenständen gesammelt.